Wir entdecken alles

Die kleinen Wikinger sind so fleissig: sie räumen morgens um vier die Wurfbox um, toben um 6:30 Uhr durch den Garten und ziehen an allem, was sie erreichen können.
Sehr beliebt ist aber trotz aller Fröhlichkeit in Aktion das Kuscheln. Meine Nichte Birgit- Besitzerin von Faxe von den Wikingern, war zu Besuch und durfte das gerne mal übernehmen- s. Bild.
Suchen von kleinen Leckerchen in der Box ist ein sportliches Spiel. wer etwas gefunden hat, muss schnell sein, die Geschwister sind auch immer hungrig.

Draussen haben die Kleinen die große Tonne, den Tunnel, die Leiter und die kleine Welpentreppe nach der Luftmatratze erobert. Jetzt ist Aussruhen angesagt- natürlich mit vollem Bauch.

Nachher kommt noch die Zuchtwartin zur Zwischenabnahme.

Wurf: 
G

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.